Lassen sie sich inspirieren.

Tischdeko – eine Frage der Persönlichkeit

Tischdeko – eine Frage der Persönlichkeit
Das wichtigste an jeder Tischdekoration ist jedoch, dass sie zum Brautpaar passt. Niemand sollte sich irgendeiner Mode anpassen, die ihr oder ihm nicht entspricht. Besser ist es allemal, sich den Tisch zu kreieren, der zu einem passt und an dem man gerne feiert!

 

Center Piece

Eine gute Faustregel für den Umfang der Dekoration ist diese: in der Tafelmitte steht das Center Piece, das Hauptstück der Dekoration. Es ist das Herz des Tischschmuckes und darf ruhig etwas umfangreicher sein. Der Rest der Tafel ist gut geschmückt, wenn zwischen jeweils vier Plätzen eine kleinere Dekoration plaziert wird. Es versteht sich von selbst, dass alles harmonisch aufeinander abgestimmt ist. Das gilt natürlich auch für die Umrandung, die die Plätze des Brautpaares ganz besonders hervorhebt.

 

Harmonie

Makellos ist eine Dekoration natürlich, wenn sie einerseits mit dem Brautstrauß und andererseits mit den räumlichen Gegebenheiten harmoniert. Deswegen geht, wie bei Allem rund um die Hochzeit, nichts über eine gute und rechtzeitige Vorbereitung. Die aber kann man sehr genießen, denn es ist ein Vergnügen, aus lauter schönen und attraktiven Dingen ein ideenreiches Ganzes zu komponieren. Das fängt bei der Tischwäsche an und hört bei den Kerzen noch lange nicht auf. Von luxuriös über traditionell bis ländlich reicht die Palette der Möglichkeiten. Gut ist dran, wer sich schon über die Stilrichtung im Klaren ist.

 

Themenhochzeit

Vielleicht soll es ja eine Themenhochzeit werden. Wenn an der See maritim gefeiert wird, machen sich blaue Tischdecken immer gut. Weiß und Gold sind dann die passenden Ergänzungsfarben. Kleine Modellschiffe kreuzen auf dem Tischtuch, statt konventioneller Kerzenständer sorgen kleine Schiffslampen für eine angenehme Beleuchtung und das Herzstück des Center Piece könnte eine echte Schiffsglocke aus Messing sein. Wer Spaß daran hat, faltet die Servietten in Form kleiner Schiffchen. Eine wahre Fundgrube für die maritime Hochzeitsdekoration sind die Souvenirläden in Küstennähe. Da lässt sich eine Menge skurriler Dinge einem neuen Zweck zuführen. Eine ähnliche Vielfalt der Möglichkeiten bietet fast jede Themenhochzeit. Motorradbräute greifen in die Werkzeugkiste und finden kleine Motorräder im Spielzeugladen, und wer in der Nähe der Lorelei lebt, lässt vielleicht langes blondes Engelshaar über rauhe Steine wallen.

GD Star Rating
loading…

Tischdeko – eine Frage der Persönlichkeit, 5.0 out of 5 based on 1 rating

The following two tabs change content below.

Marina Funda

Reaktion bei weddix

Mein Name ist Marina, ich arbeite seit mehreren Jahren in der Redaktion von weddix. Mein Schwerpunkt liegt momentan auf der Goldenen Hochzeit und alles was dazu gehört.

Neueste Artikel von Marina Funda (alle ansehen)

Erstellt in der Kategorie: Goldene Hochzeitsdeko

Hinterlasse ein Kommentar (0) ↓